Aktuelles und Wissenswertes...

Aktuelle Hinweise (Stand 18.06.2021):

Sehr geehrte Eltern und Fürsorgeberechtigte, Schülerinnen und Schüler sowie Kolleginnen und Kollegen,

Die Inzidenzwerte lassen es nun zu, dass wir ab Montag, 31.05.2021 wieder mit dem Regelbetrieb in die letzten Schulwochen dieses Schuljahres starten können. Das heißt, dass wieder alle Schüler*innen die Schule im Präsenzunterricht besuchen können. Die Befreiung von der Präsenzpflicht, die Einhaltung der Hygienemßnahmen sowie die Testpflicht entsprechend der 14.SARS-CoV-2-EindV bestehen weiterhin.(www.mb.sachsen-anhalt.de) Es brauchen sich Personen mit nachgewiesenem vollständigen Impfschutz sowie mit gültigem Genesenen-Nachweis, nicht mehr verpflichtend testen zu lassen. Es sind auch Testbescheinigungen aus Apotheken, von Ärzten oder Testzentren, die nicht älter sind als 24 Stunden, möglich. Die Maskenpflicht entfällt für alle SuS sowie Kolleg*innen während des Unterrichts. Für die Testung benötigen wir unbedingt wieder die bekannten Einverständniserklärungen. Im Schulgebäude darf man sich nur nach Vorlage eines negativen Tests aufhalten. Die erste Testung der neuen Woche erfolgt am Montag, die zweite am Mittwoch. Die Sorgeberechtigten zeigen bitte die Befreiung von der Präsenzpflicht auf den bekannten Wegen im Sekretariat an.

Wir starten mit unseren Ganztagsangeboten wieder am Mittwoch, dem 09.06.21!!

Wir hoffen sehr, dass sich der Abwärtstrend der Inzidenzwerte fortsetzt und wir einer Normalität im Schulbetrieb ein Stück weiter näher kommen.

Freundliche Grüße

Ines Sengewald, Stellv. SL

 


Sollte in den vergangenen Tagen keine adäquate Beförderungsmöglichkeit mit dem ÖPNV (Bahn/Bus) für Schüler der 1. bis 10. Klassen bestanden haben, besteht die Möglichkeit, Beförderungskosten bei Nutzung des Privat-PKW lt. aktueller Satzung zur Schülerbeförderung für die Zeit des Ausfalls geltend zu machen. Lesen Sie dafür das Merkblatt und nutzen Sie den Rückerstattungsantrag für Klassen 1-10 sowie ab Klasse 11.

Bitte beachten Sie den Elternbrief des Burgenlandkreis und den Informationsflyer des Robert-Koch-Instituts zur häuslichen Quarantäne. Bei Bedarf können Sie sich eine Information/Nachweis zur häuslichen Quarantäne von der Schule ausstellen lassen. Melden Sie sich hierzu bitte telefonisch oder per E-Mail im Sekretariat der Schule.

Bitte nehmen Sie auch den folgenden Elternbrief zur Erklärung bzgl. der Durchführung von Antigen- bzw. PCR-Tests in der Schule zur Kenntnis.

Weiterhin behalten die folgenden Vorgaben ihre Gültigkeit:
Bitte beachten Sie/ beachtet das folgende Schreiben. Dies soll eine Hilfe beim Vorgehen im Falle verschiedener Krankheitssymptome sein. Es gilt für alle Klassenstufen.


 


Virtueller Rundgang durch unser Schulgebäude ► Start des Rundgangs

Unsere pädagogischen Leitwerte:
Wir widmen dem Erlernen von Sozial- und Selbstkompetenz mehr Zeit und Raum.

Schülerinnen und Schüler unseres Ganztagsgymnasiums:
  • übernehmen Verantwortung für ihre eigene Entwicklung und für andere Menschen
  • arbeiten zusammen
  • lernen selbstständig
  • erleben Erfolge und ihre eigenen Kompetenzen
  • schätzen und respektieren andere
  • beteiligen sich an der Gestaltung unserer Ganztagsschule als Lern- und Lebensort

Mehr in unserem ►Selbstverständnis