Aktuelles und Wissenswertes...

Liebe Schülerinnen und Schüler, werte Eltern, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

wir wünschen für das neue Jahr 2022 alles Gute, vor allem Gesundheit, Erfolg und persönliches Wohlergehen.

Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße

Ines Sengewald (Stellv. SL)

Das neue Jahr startet in der Schule am 10.01.2022 mit ähnlichen Vorgaben wie das alte Jahr geendet hat. Wir testen täglich in der Schule und tragen auch weiterhin einen med. Mund-und Nasenschutz, auch im Unterricht. Die Befreiung von der Präsenzpflicht wird allerdings nicht verlängert. (Stand 15.12.21)

Bitte nehmen Sie den folgenden Elternbrief des Burgenlandkreises zur Kenntnis in welchem über den Umgang mit Corona-Infektionen der SchülerInnen an Schulen informiert wird.

Eine Korrektur im Elternbrief im letzten Absatz der 2. Seite:.....(beginnend ab dem Tag, an dem der Abstrich erfolgte).

www.mb.sachsen-anhalt.de

Unter diesem Link finden Sie auch Antworten zu häufigen Fragen zur Testung! Es gilt die Testpflicht auch für alle Personen, die genesen oder geimpft sind. (BLK) Bitte die Einverständniserklärungen mitbringen, falls sie noch nicht in der Schule vorliegen.

 

 

Auch in diesem Jahr gibt es leider einige Einschränkungen, die beachtet werden müssen:

- es besteht Maskenpflicht (med. Mund- Nasenschutz, FFP2) im gesamten Schulhaus, auch während des Unterrichts in den Klassenräumen, diese sind von zu Hause mitzubringen

- Alle Schüler*innen führen vor Beginn des Unterrichts im Klassenraum unter Aufsicht einen Antigen-Schnelltest  durch (sog. Nasenbohrertest). Hierzu wird die vollständig ausgefüllte Einverständniserklärung der Eltern bei Minderjährigen benötigt. (s. Link unten) Sollten Sie der Testung Ihres Kindes nicht zustimmen, erklären Sie dies bitte schriftlich in einer einvernehmlichen Erklärung aller Erziehungs- bzw. Sorgeberechtigten.

Einverständniserklärungen. Im Schulgebäude darf man sich nur nach Vorlage eines in der Schule durchgeführten negativen Tests aufhalten.  

 

Bitte beachten Sie den Elternbrief des Burgenlandkreis und den Informationsflyer des Robert-Koch-Instituts zur häuslichen Quarantäne. Bei Bedarf können Sie sich eine Information/Nachweis zur häuslichen Quarantäne von der Schule ausstellen lassen. Melden Sie sich hierzu bitte telefonisch oder per E-Mail im Sekretariat der Schule.

Bitte nehmen Sie auch den folgenden Elternbrief zur Erklärung bzgl. der Durchführung von Antigen- bzw. PCR-Tests in der Schule zur Kenntnis.

Weiterhin behalten die folgenden Vorgaben ihre Gültigkeit:
Bitte beachten Sie/ beachtet das folgende Schreiben. Dies soll eine Hilfe beim Vorgehen im Falle verschiedener Krankheitssymptome sein. Es gilt für alle Klassenstufen.


 


Virtueller Rundgang durch unser Schulgebäude ► Start des Rundgangs

Unsere pädagogischen Leitwerte:
Wir widmen dem Erlernen von Sozial- und Selbstkompetenz mehr Zeit und Raum.

Schülerinnen und Schüler unseres Ganztagsgymnasiums:
  • übernehmen Verantwortung für ihre eigene Entwicklung und für andere Menschen
  • arbeiten zusammen
  • lernen selbstständig
  • erleben Erfolge und ihre eigenen Kompetenzen
  • schätzen und respektieren andere
  • beteiligen sich an der Gestaltung unserer Ganztagsschule als Lern- und Lebensort

Mehr in unserem ►Selbstverständnis